Wetter in Macau
Temp.: °C feucht: %
Schriftgröße: A | A | A
Macaus Gerichte und Rezepte

Die Zutaten der macanesischen Küche erinnern an die einzigartige Geschichte Macaus und der portugiesischen Seefahrer-Nation. Im 16. und 17. Jahrhundert hatten die Portugiesen die Seeroute nach Osten zum Handelsweg ausgebaut und somit die Möglichkeit für Händler geschaffen, Gewürze aus Afrika, Indien und Malakkas Küste sowie ihre Esskultur nach Macau zu bringen. Zudem heirateten viele Portugiesen einheimische Chinesinnen und Frauen aus anderen Ländern. Auf diese Weise vermischten sich unterschiedliche ausländische und chinesische Zutaten und Kochstile mit den traditionellen portugiesischen Gerichten. Diese werden nun seit Jahrhunderten von den macanesischen Familien zubereitet.

Die Gewürze und Zutaten aus Afrika, Südostasien und Indien - wie Curry, Kokosnussmilch, Gewürznelken und Zimt – kombinieren die portugiesische Küche mit der Kochkunst Chinas zu einem wunderbaren kulinarischen Potpurri aus Aromen und Geschmacksrichtungen. So ist die einzigartige Küche Macaus entstanden, die wir heute kennen. Seit 2012 steht sie auf der Liste des immateriellen Kulturerbes von Macau.

Ausgewählte Rezepte
Minchi
Minchi
Golden or Macanese Codfish
Golden or Macanese Codfish
Lacassá Soup
Lacassá Soup
Coconut Milk Custard
Coconut Milk Custard
Sweet Potato Cake
Sweet Potato Cake

Vorherige Seite
1
Nächste Seite
Aktualisiert am: 23/05/2016