Wetter in Macau
Temp.: °C feucht: %
Startseite > Reisevorbereitung > Bevor Sie reisen >
Schriftgröße: A | A | A
Einreisevorschriften
Zoll
Zoll
Zoll

Alle Besucher, die Macau erreichen, müssen die Zollabfertigung erledigen und die überschreitende Zollfreikontingente aller steuerpflichtigen Güter verzollen. Um mehr Details über die zollpflichtige Güter zu erfahren, besuchen Sie bitte die Webseite der Zollverwaltung Macaus: http://www.customs.gov.mo.

Gemäß den gesetzlichen Bestimmungen müssen Reisende, die bei ihrer Einreise in Macau Bargeld oder Inhaberwertpapieren, wie z.B. Reiseschecks, Schecks, Wechsel, Zahlungsanweisungen und Schuldscheine, im Wert von mindestens 120.000,00 MOP bei sich tragen, mit einem ausgefüllten Anmeldeformular den roten Ausgang benutzen und die Barmittel bei den Zollbeamten anmelden. Reisende, die aus Macau ausreisen, müssen den Zollbeamten auf Befragen wahrheitsgetreu den Betrag der mitgeführte Barmittel oder gleichgestellte Zahlungsmittel mitteilen, da sie ansonsten mit einer Geldstrafe in Höhe von 1.000,00 – 500.000,00 MOP bestraft werden. Reisende, die in Macau einen Zwischenstopp machen und zu einem anderen Reiseziel weiterreisen, sind nicht zur Anmeldung verpflichtet. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte die Webseite der Zollbehörde von Macau: https://www.customs.gov.mo/cn/customs6.html

Aktualisiert am: 12/12/2018