Wetter in Macau
Temp.: °C feucht: %
Startseite > Besichtigungen > Museen und Galerien >
Schriftgröße: A | A | A
Museen und Galerien
Das Patane Nachtwächterhaus
Das Patane Nachtwächterhaus
Das Patane Nachtwächterhaus

Die Sanierung des Patane Nachtwächterhauses in der Rua da Palmeira Nr. 52-54, war das Ergebnis einer Zusammenarbeit zwischen dem Büro für kulturelle Angelegenheiten, Patane Tou Tei Mio Mercy und der Charity Association. Das Nachtwächterhaus, das am 18. Dezember 2015 offiziell für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde, soll nicht nur die traditionellen Werte der gegenseitigen Unterstützung zwischen verschiedenen Stadtvierteln und lokalen Gemeinschaften zeigen, sondern auch die Volkstraditionen und die lokale Geschichte bewahren.

Das Pataner Nachtwächterhaus war Teil eines Ensembles aus ähnlichen Häusern. Zudem bestand es aus zwei einstöckigen Räumen mit Giebeldächern, die durch einen Innenhof getrennt waren. Im hinteren Teil wurde ein vorhandener großer Stein mit in die Konstruktion eingebaut. Auf diesem Stein wurden Holzsäulen und eine Ziegelmauer errichtet. Diese Art von Häusern, die in der Nähe eines Hanges gebaut wurden, verkörpern eine gewisse Architektur. Sie passt sich der Umgebung an, indem sie die Natur- und Kulturlandschaften zusammenführt.

Die Nachtwache im alten China diente zur Zeitmeldung und Erinnerung der Menschen, Vorkehrungen gegen Feuer und Diebstahl zu treffen. Früher gab es auch Nachtwachen in Macao. Später entwickelte sich die Nachtwache zu einer Art Patrouillensystem. Die Merkmale dieses Systems waren der Zivilschutzes und eine klaren Führungsstruktur. Nach der Modernisierung der Stadt, verschwand dieser Sozialdienst jedoch allmählich. Die Praxis, dass Nachtwächter Laternen hielten und und den Gong zur Zeitmeldung für die Bürger schlugen, existiert nicht mehr. Auch übernehmen sie keine entscheidende Rolle mehr zur Aufrechterhaltung der Sicherheit oder Gewährleistung der sozialen Ordnung.

Als Zeuge der Zeit und in Gedenken an die Nachtwächtertöne, befindet sich in der Rua da Palmeira in Patane das einzige noch erhaltene Nachtwächterhaus.

Die Ausstellung umfasst zwei Themen. Zum einen die verschiedenen Nachtwächterhäuser in Macao und zum anderen den Beruf der Nachtwächter. Anhand von historischen Fotos präsentiert sie die Ausstellung von Objekten und die Architektur des Nachtwächterhauses nach seiner Sanierung. Mit grafischen Illustrationen eines Künstlers zeigt sie auch den Status, die Transformation und die Entwicklung dieser energetischen Tätigkeit.

Adresse: Rua da Palmeira n.º 52-54, Macao
Öffnungszeiten: 10.00 bis 18.00 Uhr (Kein Einlass nach 17.30 Uhr) Montags geschlossen, an Feiertagen geöffnet.
Kostenloser Eintritt
Besucherkapazität:
Die Ausstellung kann maximal 15 Besucher gleichzeitig aufnehmen.
Tel: +853 8399 6699
E-mail: WebMaster.MH@icm.gov.mo
Webseite: http://www.icm.gov.mo/en/NightWatchHouse

Quelle: Büro für kulturelle Angelegenheiten

Buslinien in der Naehe:  1, 3, 6A, 26A, 33, N1A
    • Karte
    • Zur Reiseplanung hinzufügen
Aktualisiert am: 17/01/2018